retex News

Es ist Donnerstagnachmittag und aus dem bunt dekoriertem Speisesaal der retex Werkstatt in Burgweinting tönen Faschingsklassiker und heiteres Gelächter. Verkleidete lustige Gestalten laufen um eine Stuhlgruppe und versuchen schnell einen Platz zu ergattern, wenn die Musik verstummt.

 

 

     

 

 

 

Nach der Runde „Reise nach Jerusalem“ formen die lustigen Leute eine Menschenschlange und tanzen durch den Raum. Im Anschluss spielt ein Mitarbeiter auf „der Quetschen“ Faschingsklassiker zum Schunkeln, Tanzen und Mitsingen.

 

Für das beste Kostüm verleiht eine ausgewählte Jury Medaillen und die Verpflegung mit Krapfen und diversen Getränken kommt gut an!!

 

Die kleine Feier war ein voller Erfolg, gerne wieder!

rebay ist das neueste Projekt von retex. Seit Sommer diesen Jahres werden am Standort Im Gewerbepark neue Arbeitsplätze im Bereich Online-Versandhandel geschaffen. Damit können wir auch endlich der starken Nachfrage unserer MitarbeiterInnen nach PC-Arbeitsplätzen gerecht werden. 


Verkauft werden gespendete Bücher, CDs, DVDs/Blu-rays und Videospiele auf dem Marktplatz eBay.
Unter http://stores.ebay.de/retexwerkstatt befindet sich der eigene Shop.


Sachspenden können gerne an beiden Standorten vor retex entgegen genommen werden:
retex, Im Gewerbepark D 54a, 93059 Regensburg (Tel.: 0941/ 69 87 69 0)
retex, Kirchhoffstr. 4, 93055 Regensburg (Tel.: 0941/ 78 509 0)
(Geschäftszeiten Mo. – Do.: 8.00 – 16.00 Uhr; Fr.: 8.00 – 13.00 Uhr)
 
oder
Paket senden an:
retex werkstatt GmbH
Spende
Im Gewerbepark D65
93059 Regensburg


Spenden mit Profit
Für alle auf eBay verkauften Artikel können wir auf Wunsch eine jährliche Spendenbescheinigung in Höhe des Nettoverkaufspreises ausstellen.
Falls eine Spendenbescheinigung ausgestellt werden soll, legen Sie bitte der Sachspende einen Zettel mit Ihren Adressdaten und dem Vermerk "Spendenbescheinigung erwünscht" bei.

 

Am Freitag, den 22.07.2016  feierten wir in der Kirchhoffstraße unter dem Motto "Die farbenhafte Welt von retex" das 30jährige Bestehen des retex e.V., verbunden mit der Einweihung des neuen Werkstattgebäudes. Dem unglaublichen Ideenreichtum und Engagement unseres Vorstandsmitglieds Herrn Florian Obst ist es zu verdanken, dass es wieder ein buntes und gelungenes Fest wurde und zudem die vielen weißen Flächen des neuen Werkstattgebäudes hervorragend gestaltet wurden. 

 

 

 

Film zur 30-Jahr-Feier:

https://vimeo.com/179874673

  

Vor kurzem (13.07-16.07.2016) konnten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der retex werkstatt, auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Graf v.u.z. Lerchenfeld eine tolle 4-tägige Bildungsreise nach Berlin unternehmen.

Die 12-köpfige Reisegruppe von retex fand sich pünktlich und vollzählig am Treffpunkt, zusammen mit insgesamt gut 40 Personen aus Regensburg und Umgebung ein, zur Fahrt in den Bundestag und weiterer interessanter Highlights, rund um den Regierungssitz in Berlin.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Möglich gemacht wurde diese Reise durch den unermüdlichen Einsatz der Vorsitzenden des Werkstattrates der retex werkstatt, Fr. Brigitte Reichel, die den Kontakt zum Grafen von und zu Lerchenfeld nicht abreißen lies, nachdem dieser die Werkstatt im Vorjahr interessiert besucht hatte.

Nach der gemütlichen Fahrt Richtung Berlin, wurden die Zimmer im vorgebuchten Hotel bezogen und die Gruppe war dort auch gleich zum leckeren Abendessen eingeladen.

Am nächsten Tag begann der volle Terminkalender mit einer Stadtrundfahrt und dem Besuch des Bundestages, der durch einen Vortrag, der Besichtigung der Besuchertribüne mit Fototermin und des Daches abgerundet wurde.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Nachmittag bekam die retex Gruppe eine sehr interessante Führung „Gedenkstätte Deutscher Widerstand“ (Graf-Stauffenberg Gedenkstätte) und anschließend waren alle in der Bayerischen Landesvertretung zum Abendessen eingeladen.

Der Freitag wurde mit einem „geheimen“ Informationsgespräch beim Bundes-nachrichtendienst eingeläutet, das überaus interessante Einblicke gewährte, in die Arbeit des Auslandsgeheimdienstes der Bundesrepublik Deutschland.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Nach dem Mittagessen in Berlin-Mitte, trafen wir uns am Nachmittag beim Auswärtigen Amt, um die Aufgaben und Besonderheiten der Botschaften, Auslandsvertretungen und Konsulate näher kennen zu lernen.  Der 2. Teil der Stadtrundfahrt wurde anschließend mit einem Rundgang durch das alte Berlin, an den Hackeschen Höfen und mit einem leckeren Abendessen abgeschlossen.

Am letzten Tag bestand nach dem Check-out im Hotel die Möglichkeit, das weltbekannte KaDeWE zum Einkauf von Mitbringseln zu durchstreunen oder sich einfach am Kurfürstendamm noch ein wenig treiben zu lassen.

Die anschließende Rückfahrt nach Regensburg verlief, wie übrigens die ganze Reise, sehr angenehm, so dass die glücklichen Gewinner der Verlosung der Plätze für die retex werkstatt, voll mit einmaligen und wunderbaren Eindrücken aus Berlin, wieder sicher zu Hause landeten.

Information

Informationsveranstaltung zum Kennenlernen der Werkstatt und Beantwortung ihrer Fragen. Alle zwei Monate, erster Montag im Monat.

14:00 Uhr

[ Sozialdienst ]

 

Hier finden Sie den aktuellen Speiseplan unserer öffentlichen Kantine im Gewerbegebiet Burgweinting:

Speiseplan (pdf)

retex e.V. - der verein

  •  durch eine Spende
  • durch Fördermitgliedschaft
  • durch Erteilung eines Auftrages

[ So können Sie retex unterstützen: ]