Wir verfügen über derzeit 2 Plätze im FSJ und 6 Plätze im BFD.

Diese werden in der Regel im September neu besetzt und können 12 Monate bis maximal 18 Monate laufen.

Die Mitarbeit erstreckt sich auf die Betreuung und Mitarbeit mit psychisch behinderten Menschen am Arbeitsplatz, Fahr- und Lieferdienste.

Sie können zugeordnet zu verschiedenen Abteilungen Aufgaben übernehmen:
Küche, Montage, Metallwerkstatt, Papier & Verpackung, Aufbaugruppe Büroservice, Unterstützende Dienste oder in einer Maßnahme (AGH-Arbeitsgelegenheiten/Zuverdienst). Die Arbeitszeit beträgt mindestens 20 Wochenstunden (BFD) bis 39 Wochenstunden (FSJ).

Sie erhalten eine grundlegende Einweisung, Bildungslehrgänge und Seminare, sowie individuell auch fachliche Beratung und Unterstützung bei Fragen rund um ihre Aufgaben innerhalb der retex-werkstatt.

Wir bezahlen Ihnen ein Taschengeld, Verpflegungsgeld, Mietzuschuss oder Fahrkostenzuschuss und Sie sind voll sozialversichert.

Das FSJ und der BFD bieten Ihnen die Chance:

  • soziales Engagement zu zeigen
  • sich beruflich zu orientieren
  • ein Praktikum für die spätere Berufsausbildung zu absolvieren
  • Erfahrungen im sozialen Bereich zu sammeln


FSJ und BFD - Was sollten Sie uns bieten?

Sie sind offen und interessiert am Umgang mit anderen Menschen und mindestens 16 Jahre alt.
Sie können sowohl Schulabgänger sein, als auch schon eine Ausbildung abgeschlossen haben oder Ihr Berufsleben auch schon abgeschlossen haben.
Sie sind neugierig auf eine interessante Aufgabe im sozialen Bereich.

Sie möchten mit uns Kontakt aufnehmen?

Ansprechpartner für FSJ/BFD: Winfried Mader

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefon: 0941 / 78 50 9-18
Fax: 0941 / 78 50 9-20

Falls Sie uns eine Bewerbung per Post zusenden wollen, bitte an retex werkstatt, FSJ/BFD, Kirchhoffstr. 4, 93055 Regensburg.

Sie möchten mehr über das FSJ und den BFD wissen?

Bei beiden Diensten ist unser Dachverband, Der PARITÄTISCHE, Landesverband Bayern, mit seiner Regionalstelle Freiwilligendienste in Regensburg der Ansprechpartner für weitere und grundsätzliche Fragen zum FSJ und BFD. Die pädagogische Begleitung und die begleitenden Bildungsseminare für die Freiwilligen von retex werden vom PARITÄTISCHEN gestaltet. Sie erreichen den PARITÄTISCHEN in der Landshuter Str. 19 in 93047 Regensburg unter 0941-599 388 6-30 (FSJ) und -31 (BFD)

Weitere Infos unter: www.freiwilligendienste-bayern.de

Information

Informationsveranstaltung zum Kennenlernen der Werkstatt und Beantwortung ihrer Fragen. Alle zwei Monate, erster Montag im Monat.

14:00 Uhr

[ Sozialdienst ]

 

Hier finden Sie den aktuellen Speiseplan unserer öffentlichen Kantine im Gewerbegebiet Burgweinting:

Speiseplan (pdf)

retex e.V. - der verein

  •  durch eine Spende
  • durch Fördermitgliedschaft
  • durch Erteilung eines Auftrages

[ So können Sie retex unterstützen: ]