• Psychisch kranke oder behinderte Menschen, 
  • die i.d.R. Grundsicherung oder Erwerbsminderungsrente beziehen 
    und nicht oder noch nicht in der Lage sind, 
    in einer Integrationsfirma oder auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt tätig zu sein.

 

Ziel der Maßnahme:

  • Zuverdienst ist ein niedrigschwelliges Angebot für eine stundenweise Beschäftigung. Für psychisch kranke Menschen, die eine Erwerbsminderungsrente beziehen, stellt die Maßnahme eine gute Möglichkeit dar, ohne Aufgabe ihrer finanziellen 
    Grundsicherung, wieder tätig zu sein.

 

 

Inhalte: 

  • Arbeit im „beschützten Rahmen“, gewährleistet durch sozialpädagogische Betreuung und fachlich qualifizierte Anleitung
  • Tätigkeit in unterschiedlichen Arbeitsbereichen: Industriemontage, Textilfertigung, Einzelhandel
  • Es werden nur wirtschaftlich verwertbare Produkte und Dienstleistungen hergestellt oder erbracht. Die Entlohnung der Mitarbeiter ist an deren Arbeitsleistung gekoppelt.

 

Nächste Infoveranstaltungen: 

  • Dienstag, 15.01.2019
  • Dienstag, 05.03.2019
  • Dienstag, 07.05.2019
  • Dienstag, 06.08.2019
  • Dienstag, 08.10.2019
  • Dienstag, 03.12.2019

Veranstaltungsort: 
Kirchhoffstraße 4, 93055 Regensburg, Besprechungsraum 1. Stock, Neubau

Uhrzeit: 
14:00 bis ca. 15:00 Uhr

Anmeldung: 
Verena Porz, Tel.: 0941 / 78509-157, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Information

Informationsveranstaltung zum Kennenlernen der Werkstatt und Beantwortung ihrer Fragen. Alle zwei Monate, erster Montag im Monat.

14:00 Uhr

[ Sozialdienst ]

 

Hier finden Sie den aktuellen Speiseplan unserer öffentlichen Kantine im Gewerbegebiet Burgweinting:

Speiseplan (pdf)

retex e.V. - der verein

  •  durch eine Spende
  • durch Fördermitgliedschaft
  • durch Erteilung eines Auftrages

[ So können Sie retex unterstützen: ]